Dienstag, 5. August 2014

Rock `n` Roll, Heavy Metal ... einfach das bessere?

Coversongs gibt es wie Sand am Meer. Doch wer covert eigentlich? Und warum covert man? Und was wird gecovert?

Die erste Frage ist schwer zu beantworten. Im Grunde jeder, der einen Song hört und meint, er könnte es anders machen. Ob es dann besser wird... lassen wir mal unkommentiert im Raum stehen.

Klar, auch ich finde einige Coversongs hervorragend. Doch kommen sie niemals ans Original heran! Warum? Weil die Grundidee fehlt!
Derjenige, der covert, klaut in erster Linie die Idee. Er klaut den Text und das Grundthema des Songs. Es wird nur anders arrangiert. Manchmal gut, oft (sehr oft) aber nicht annähernd ausreichend)

Die zweite Frage ist fast schon beantwortet. Weil jemand meint, den Song in einer anderen Version hören möchte.

Kommen wir zur dritten Frage: was?
Es wird fast alles gevovert was es gibt. Vieles aus dem Bereich Pop, Rock. UND aus dem Bereich Heavy Metal (mit all seinen Unterkategorien).
Allerdings wurde meines Wissens noch niemals ein Stück aus dem Technos-Genre gevovert.

Wieso eigentlich?
Für mich als eingefleischten Metaller seit dem 11. Lebensjahr ist es ganz einfach: Metal ist die bessere Musik. Die Musik, die es wert ist, gevovert zu werden!

Oder habt ihr schonmal ein Techno-Stück in einer Metal-Version gehört?

Quelle: http://pommesgabeln.de.tl/

Info: ich kann natürlich nur aus meiner Sicht sprechen. Andere mögen es evtl. anders sehen ;)

Kommentare:

  1. Bin ganz deiner Meinung, Metall is the best :)

    AntwortenLöschen
  2. Na wenigstens einer der es genauso sieht wie ich! :)

    AntwortenLöschen