Samstag, 22. April 2017

Axl Rose über Fredie Mercury

“If I hadn’t had Freddie Mercury’s lyrics to hold onto as a kid, I don’t know where I would be. It taught me about all forms of music…it would open my mind. I never really had a bigger teacher in my whole life.”

Montag, 27. März 2017

VirtualBox und Netzwerke

Gerne spiele ich ein wenig mit VMs (Virtual Mashines) und nutze dazu die Software VirtualBox von Oracle (ehemals von Sun Microsoystems). Damit kann man bequem virtuelle PC-Systeme auf einem PC simulieren um zB Software ausgiebig zu testen ohne sein eigenes System ggf. unnötig mit Software vollzumüllen oder gar zu beschädigen.

Bei mir laufen von Windowx XP über Vista bis hin zu WIndows 10 alle Microsoft-Betriebssysteme. Auch ein paar Server sind mit dabei.
Generell habe ich keine Probleme diese virtuellen Systeme ins interne Netzwerk zu bekommen und dann damit auch ins Internet.


Allerdings habe ich bei einem System ein sehr merkwürdiges Verhalten beobachten können.

Ich habe dazu folgende Netzwerkkonfiguration bei mir:
FritzBox - 192.168.2.1 (Default-Gateway, DHCP-Server)
TP-Link (Bridge - umsetzen von WLAN [von der FritzBox] zum Desktop-PC [hat keine WLAN-Karte]) - 192.168.2.10
Desktop-PC - 192.168.2.21 (feste IP-Adresse)
VM-Ware Windows Vista - bekommt IP per DHCP von der FritzBox - eigentlich)

Bei der Windows Vista-VM habe ich jedoch eine 10er -IP-Adresse (10.0.0.0.) gehabt. Per DHCP zugewiesen. Aber ich weiß nicht won welchem Gerät??

Weder die FritzBox noch ein anderes Gerät im Netzwerk vergibt IP-Adresse aus diesem Bereich.

Hier die besagten Einstellungen aus der VMWare

Wie du sehen kannst, bekommt das System die IP-Adresse 10.0.2.15. Default-Gateway und DHCP-Server sind 10.2.2.2. Interessanterweise aber ist der DNS-Server die 192.168.2.1 (meine FritzBox) und die 8.8.8.8 (Google-DNS Server). Die 192.168.2.1 ist tatsächlich mein lokaler DNS-Server (Standard-Einstellung auf der FritzBox). Dort habe ich aber auch zusätzlich den Google-DNS-Server angegeben.

Ich frage mich nur, woher diese IP-Einstellungen kommen? Wie bereits gesagt vergibt kein Gerät in meinem Netzwerk IP-Adressen aus dem 10er Bereich. Auch die EInstellungen der VirtualBox-Software sind alle korrekt. Es ist als NAT eingerichtet und sollte somit keine Probleme haben. ANdere VMs mit den gleichen Einstellungen haben diese Probleme nicht. Sie bekommen eine gültige IP-Adresse von der FritzBox im 192.168.2.xxx-Bereich.

Interessant ist aber, dass die Windows Vista-VM ins Internet kommt. Jedoch kann ich zB die FritzBox nicht erreichen. Weder per WebGUI noch per Ping.
Stelle ich die IP-Adresse in der Vista-VM manuell ins 192.168.2.xxx-Netz, kommt das System nirgends hin. Kein Ping, kein Internet ... nichts.

Falls jemand eine Idee hat... sagt sie mir bitte. Ich bin am verzweifeln...

Donnerstag, 23. März 2017

R.I.P. - Chuck Berry

Chuck Berry ist tot


Quelle: Wikipedia.de
Der legendäre Musiker Chuck Berry verstarb am 18. März 2017 im Alter von 90 Jahren.

Er prägte die Rockmusik zu seinen Zeiten wie kein anderer. Der Enten-Tanz wurde zu seinem Markenzeichen.
IN Song wie "Johnny B. Goode" und "Sweet Little Sixteen (Surfin’ USA)" wurde er musikalisch unsterblich.

Fans und die, die es werden wollen, können sich dennoch auf ein neues Album freuen. Am 16. Juni soll sein neues und letztes Album "Chuck" erscheinen.
10 Songs, 8 von ihm selbst geschrieben und kompiniert, die ihn wieder aufleben lassen. Einige von den Songs wurden bereits in den 1980ern geschrieben.

Nach fast 40 Jahren ist es dann wieder so weit.


WebLinks:

Freitag, 17. März 2017

Kundenservicewüste

Heute Morgen war ich doch mal wieder beim Netto um die Ecke. Ich war eh etwas spät dran und wollte eigentlich nur 1L Milch besorgen. Nach 20 Min hatte ich es dann geschafft.

Zum Tathergang: Ich kam gegen 8:20 Uhr in den Nettomarkt und er war recht leer. Ich zog meine Bahn Richtung Kühlbereich zu der Milch. Griff mein bevorzugtes Objekt der Begierde und schlenderte gemütlich Richtung Kasse. Ich brauchte mich nicht zu beeilen, dann ich sah schon, dass dort eine kleine Schlange war.
Dieser Netto hat 3 Kassen. 1 davon war heute früh besetzt. Die Schlange bestand aus 4 Kunden vor mir, und kur darauf auch 4 hinter mir. Alle hatten eigentlich nicht viel Ware, aber es zog sich in. Ich stand gute 20 Minten an.

Warum?
Nun ja, wie bereits erwähnt war nur eine Kasse geöffnet. An sich kein Problem. Aber wenn die Kassiererin nicht klarkommt, kann es sich etwas stauen.
Anstatt das dann andere Kollegen eine weitere Kasse öffnen, gehen sie lieber ausser Sichtweite. Kein Scherz. Eine Kollegin guckte sogar zielgerichtet auf uns Kunden und zögerte ... zögerte ... (kein Schwerz... sie blieb stehen) und ging dann wieder weg.

Naja... irgendwann hatten wir es dann geschaft die 4 Kunden vor mir zu bedienen. Meinen 1L Milch konnte ich auch im Verhältnis in Rekordzeit bezahlen.

Was mir noch aufgefallen ist, dass die Kassiererinnen die Warentrenner nicht durchschieben. Damit ja auch ja kein Kunde weiter hinten seine Waren schonmal auf das band legen kann.

Diese nette Dame von heute früh brachte es sogar fertig, den benutzten Warentrenner in die Schiene zu legen, aber gerade so, dass er direkt vorne bei ihr lag. Sie machte keine Anstalten die anderen mit dem ersten weiter nach hinten zu schieben, ... wozu auch?
Lasst doch die Kunden ihre Ware in der Hand halten.

Ja... ich fand den Service heute morgen nicht gut.

Montag, 13. März 2017

Gemeinsamkeiten von Star Trek und Microsoft

Mir ist einiges aufgefallen. Wer sich ein wenig im Star Trek-Universum auskennt, der ist mit den meisten einer Meinung: die ungeraden Filme sind meistens nicht so gut wie die geraden.
Gleiches verhält sich bei Microsofts Betriebssystemen Windows.

Hier eine Übersicht

Star Trek Microsoft
gut nicht so gut gut nicht so gut
2 - Der Zorn des Khan
4 - Zurück in die Gegenwart
6 - Das unentdeckte Land
8 - Der erste Kontakt
10 - Nemesis
12 - Into Darkness
1 - Der Film
3 - Auf der Suche nach Mr. Spock
5 - Am Rande des Universums
7 - Treffen der Generationen
9 - Der Aufstand
11 - Star Trek (neue Reihe)
13 - Beyond
Windows 95
Windows ME (mIllenium Edition)
Windows Vista
Windows 8 / 8.1
Windows 98 / Windows 98 SE
Windows XP
Windows 7
Windows 10